Home

VON HAMBURG

BIS…

HAMBURG

LÜNEBURGERHEIDE

SCHNELL & EINFACH

BISPINGEN

WAS WIR MACHEN

UND FÜR WEN

LEISTUNGENMANDANTEN

DIE KANZLEI

Willkommen auf unserer Internetseite

Wir haben einige Fragen & Antworten rund um das Coronavirus (COVID-19) inkl. Hilfreiche Links und Tipps für Sie zusammengestellt:
Selbstverständlich sind wir für Sie da und beraten Sie umfänglich zu möglichen Maßnahmen.
Bleiben Sie gesund Ihr BK-Team

Liebe Mandanten,

Sie alle informieren sich laufend im Internet und wo möglich auch persönlich. Zur Unterstützung hier eine kurze Zusammenfassung der Situation:

Maskenpflicht
ab kommenden Montag für alle. Im ÖPNV, beim einkaufen. Eine weitere Neuerung im Alltag, auch die werden wir stemmen.
Steuerlich?
Da ist es nach wie vor unübersichtlich, unausgeglichen.
Ab 1. Juli soll befristet für ein Jahr in der Gastronomie die Umsatzsteuer auf 7% gesenkt werden. Für Speisen, nicht für Getränke. Wo doch bekannt ist, dass Gastronomie ihren gewinnträchtigen Umsatz mit Getränken macht. Und wer macht am 1. Juli auf? Und wieviele Gäste kommen?

Kurzarbeitergeld
soll stufenweise bis in den Herbst erhöht werden. Gut für jeden Bezugsberechtigten. Und bis dahin sollen Hinzuverdienste bis zum bisherigen Netto möglich sein.
In der Landwirtschaft werden Möglichkeiten für längere Beschäftigungsdauern bei Erntehelfern geschaffen, ohne dass die Sozialversicherung durch hohe Beiträge die Beschäftigung unattraktiv macht.
Die Steuervorauszahlungen 2019 rückwirkend zu senken, zB auch durch Verlustverrechnung aus 2020, wird als großer Wurf gefeiert. Dabei war schon vor Corona durch taktisches agieren derlei möglich. Man musste eben nur wissen, wie.

Ich weiß nicht, wohin uns dies alles führen wird. Die Steuererklärung auf dem Bierdeckel wird auch Corona nicht bringen. Und spätestens nach Entwicklung eines Impfstoffes darf sich jedes dann existierendes Unternehmen und jeder Angestellte auf eine Solidarabgabe einstellen.
Doch wie heißt es so schön: sich Sorgen zu machen ist wie im Schaukelstuhl zu schaukeln. Man kommt nicht vorwärts.
Bleiben Sie gesund!

Robin Engler, René Hartwig, Nurseli Muh, Sandra Taeufert. Nicole Weis, Benjamin Winter, Gitta Beuße

 

UNSERE MANDANTEN

Unser Portfolio reicht von klassischer Steuerberatung über betriebswirtschaftliches Consulting bis hin zu steuerrechtlicher Begleitung in Rechtsfragen. Ein Mix, der nicht nur für eingesessene Unternehmen interessant ist, sondern ganz besonders auch für Gründer. …MEHR INFO

KANZLEINACHRICHTEN

Hier erhalten Sie unsere aktuellen Kanzleinachrichten zur Kenntnisnahme. Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung. ..MEHR INFO

STELLENANGEBOTE

Für unser Team in Hamburg suchen wir Verstärkung. Wir sollten uns kennen lernen, wenn Sie Ihre Sorgfalt und Zuverlässigkeit im Berufsalltag mit einem Schuss Kreativität bereichern. Wir suchen eine/n versierte(n) Steuerfachwirt(in). …MEHR INFO

STEUERLICHE FÖRDERUNGEN

…von Klimaschutzmaßnahmen

So sparen Sie Steuern und tun etwas fürs Klima.
Auf den ersten Blick betrachtet, hat der Klimaschutz nichts mit Steuern zu tun. Damit Deutschland seine Klimaziele erreicht, hat der Gesetzgeber am 31.12.2019 das Gesetz zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 veröffentlicht.

STEUERLICHE MAßNAHMEN…

…zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19/SARS-CoV-2) In weiten Teilen des Bundesgebietes sind durch das Coronavirus beträchtliche wirtschaftliche Schäden entstanden oder diese werden noch entstehen. Es ist daher angezeigt, den Geschädigten durch steuerliche Maßnahmen zur Vermeidung unbilliger Härten entgegenzukommen.

STEUERERLEICHTERUNG AUFGRUND…

…der Auswirkungen des Coronavirus

Um steuerliche Erleichterungen schnell, unkompliziert und unbürokratisch gewähren zu können, finden Sie hier ein vereinfachtes Antragsformular für Stundungen bzw. Anpassungen von Vorauszahlungen